Besuchen Sie schönsten Plätze unserer Heimat

Gerne holt die Chefin, Anne Berberich, Sie auch mit einem komfortablen Reisebus direkt vor Ihrer Haustür ab und bringt Sie wieder zurück. 

Schauen Sie einfach mal in unser vielfältiges Angebot rein, sicher ist auch für Sie ein passendes Ausflugsziel mit dabei! – Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne persönlich!

 

Alle Tagesausflüge enthalten die beschriebenen Leistungen. Die Preise richten sich nach Ihrer Gruppengröße, deshalb bitten wir Sie sich telefonisch unter 06286-9202-0 mit uns in Kontakt zu setzen. Gerne erarbeiten wir auch für Ihren Verein Ihr individuelles Ausflugsprogramm.

 

Liebliches Taubertal

Ihr Tagesausgangspunkt ist das historische Städtchen Wertheim an der Taubermündung. Bei einem Rundgang mit Stadtführung durch die engen romantischen Gässchen kommen Sie garantiert ins Träumen. Wertheim ist die Stadt des Glases im Odenwald – wer möchte kann im Glasmuseum den Glasbläsern über die Schulter schauen. Es ist Zeit zur freien Verfügung eingeplant.

Weiter geht´s mit dem Bus. Wir folgen der Tauber flussaufwärts bis in den bekannten Weinort Beckstein. Dort erwartet uns auf dem Weingut Benz eine Weinprobe mit typisch fränkischem Winzervesper (eben all das was der Franke gerne zu sich nimmt). Das Weingut liegt mitten in den Reben und bietet mit seinem südländischen Flair einen tollen Ausblick auf die Rebstöcke. Des weiteren ist es die Residenz der Badischen Weinkönigin Corina Benz 2006/2007.


Beschwingt vom Wein erkunden wir am Nachmittag die Deutsche Fechterstadt Tauberbischofsheim. Nach einer kleinen Stadtführung besuchen wir das Kurmainzische Regionalmuseum im alten Schloss. Wir fahren weiter ins Madonnenländchen nach Walldürn. Am Abend erwartet Sie hier in der „Frankenbrunnen-Tenne“ ein einzigartiges Spezialitätenbuffet: die „Fränkische Braumeisterpfanne“ mit vielen Schmankerln aus der regionalen Küche - ein tolles Erlebnis. Zum Abschluss des Tages wollen wir bei LiveMusik und Tanz fröhlich miteinander feiern.

Hochseilgarten Forest Jump

Aktiv und Fit auf Tagestour!

Ihre erste Station führt Sie in den Hochseilgarten „Forest Jump“ mit Teamparcours in den Ortsteil Rippberg (Walldürn). Eine Menge Spaß gepaart mit Teamwork und Grenzerfahrungen stehen auf dem Programmpunkt. Wertvolle Erfahrungen beim Klettern, Schwingen und Überwinden von Hindernissen werden gesammelt. Neue Kräfte und Energie sammeln Sie bei der Mittagseinkehr im Hotel. Ballaststoff- und Vitaminreiches Essen bringt Sie wieder in Schwung.

Den Nachmittag gestalten wir etwas ruhiger:
Eine atemberaubende geologische Schönheit eines per Zufall entdeckten heutigen Naturdenkmals ist die Eberstadter Tropfsteinhöhle. Am Rande des Odenwaldes ist erstmals eine Höhle im sogenannten unteren Muschelkalk entdeckt worden und somit einmalig in Süddeutschland. Sie ist mühelos begehbar und schlängelt sich 600 Meter durch unterirdische Muschelkalkformationen.

Wallfahrtsstadt Walldürn

Besuchen Sie unsere Heimatstadt Walldürn mit der bekannten Wallfahrtsbasilika “Zum Heiligen Blut“ und Deutschlands ältestem Fachwerk-Rathaus. Erleben Sie eine Führung durch die Basilika und den historischen Stadtkern. Zur Mittagseinkehr fahren Sie hinaus ins Grüne in den idyllisch gelegenen Ortsteil Reinhardsachsen. Im Hotel erwarten Sie Schmankerln aus der Region.


Am Nachmittag erkunden wir das Odenwälder Freilandmuseum im Nachbarort Gottersdorf direkt am See gelegen. Gerne können Sie auch über die Anhöhe mit einem wundervollen Blick über das Madonnenländchen nach Gottersdorf wandern (ca. 3 km bis zum Museum).
Bevor es wieder Richtung Heimat geht genießen Sie in unserem besonderen Festsaal „Tenne“ bei Live-Musik und Tanz Kaffee und Kuchen.

Bezauberndes Madonnenländchen

Sie besuchen unser Heimatstadt Walldürn mit der bekannten Wallfahrtsbasilika “Zum Heiligen Blut“ und Deutschlands ältestem Fachwerk-Rathaus. Erleben Sie eine Führung durch die Basilika und den historischen Stadtkern.
Zur Mittagseinkehr fahren Sie hinaus ins Grüne in den idyllisch gelegenen Ortsteil Reinhardsachsen.
Im Restaurant Frankenbrunnen erwarten Sie Schmankerln aus der Region.


Am frühen Nachmittag fahren wir ins Bayrische nach Amorbach. In der Benediktinerabtei des Fürstenhaus zu Leinigen erwartet uns ein tolles Orgelkonzert auf einer der größten Orgeln Europas. Anschließend gibt es eine Führung durch den grünen Saal und die Bibliothek.
Haben Sie schon einmal Teekannen in Form eines VW Käfers oder eines Bügelbrettes gesehen? Bestaunen Sie Teekannen in allen Formen und Variationen im Museum Mutter.

Auf Entdeckungsreise im Unseco-Geopark

Eine atemberaubende geologische Schönheit eines per Zufall entdeckten heutigen Naturdenkmals ist die Eberstadter Tropfsteinhöhle. Am Rande des Odenwaldes ist erstmals eine Höhle im sogenannten unteren Muschelkalk entdeckt worden und somit einmalig in Süddeutschland. Sie ist mühelos begehbar und schlängelt sich 600 Meter durch unterirdische Muschelkalkformationen.
Nach einer Führung durch die Tropfsteinhöhle erkunden Sie unsere Heimatstadt Walldürn mit der bekannten Wallfahrtsbasilika „Zum Heiligen Blut“ und Deutschlands ältestem Fachwerk-Rathaus. Sie bekommen einen kleiner Stadtrundgang mit Erläuterungen und Führung durch die Basilika, sowie Zeit zur freien Verfügung.
Zur Mittagseinkehr Besuchen Sie die Odenwälder Nudelfabrik „Berres“ mit Verkostung der verschiedensten Teigwaren.


Am Nachmittag eröffnet das Odenwälder Freilandmuseum Ihnen vielfältige Einblicke in die frühere ländliche Lebens- und Arbeitswelt. Sie lernen die tägliche Arbeit einer bäuerlichen Familie, des Handwerkers, der Tagelöhner, Dorfhirten oder der Dorfhebamme kennen.
Am Abend servieren wir Ihnen eine Spezialität die es nur bei uns in unserem besonderen Festsaal “Tenne“ gibt: Die Fränkische Braumeisterpfanne – ein Abriss der typisch badisch, fränkischen Küche basierend auf einem frisch gedünsteten Weinkraut. Lassen Sie sich überraschen – ein einmaliges Erlebnis! Anschließend sorgt Paul mit seinem Gaul bei fröhlicher Musik für Stimmung und lädt zum Tanz ein.

Romantisches Maintal

In Miltenberg am Main erwartet Sie Ihr Reisebegleiter Paul Berberich. Lassen Sie sich entführen in eine Stadt aus Vergangenheit und Gegenwart, aus Fachwerk und Buntsandstein. Bei der Stadtführung durch die historische Altstadt mit ihren vielen kleinen Winkeln und Gässchen, mit den prächtigen Bauten werden Sie ins Staunen kommen.
Eine kleine Mainschifffahrt führt vorbei an roten Bundsandsteinfelsen, steilen Weinbergen und einer atemberaubenden Natur. Zur Mittagseinkehr fahren Sie über die deutsche Limesstraße auf die Anhöhe in den Erholungsort Reinhardsachsen. Im Frankenbrunnen erwarten Sie Schmankerln aus der Region.

1. Variante für den Nachmittag
Am Nachmittag erkunden wir das Odenwälder Freilandmuseum im Nachbarort Gottersdorf sowie die einzige deutsche Calvadosbrennerei. Wir verkosten leckere Schnäpse in den verschiedensten Varianten. Bei Kaffee und Kuchen in unserem
romantischen Festsaal „Tenne“ lassen Sie den Nachmittag gemütlich ausklingen.


2. Variante für den Nachmittag
Fahrt in das Barock-Städtchen Amorbach. In der Benediktinerabtei des Fürstenhaus zu Leinigen erwartet uns ein tolles Orgelkonzert auf einer der größten Orgeln Europas. Anschließend gibt es eine Führung durch den grünen Saal und die Bibliothek. Haben Sie schon einmal Teekannen in Form eines VW-Käfer oder eines Bügelbrettes gesehen?
Bestaunen Sie Teekannen in allen Formen und Variationen im Museum Mutter.

Auf den Spuren der Vergangenheit

Als 1. Ausflugsziel am heutigen Tag erwartet Sie das Römermuseum Osterburken am UNESCO-Weltkulturerbe Limes – Zweigmuseum des Archäologischen Landesmuseums Baden Württemberg. Osterburken war ein römischer Grenzort am Limes, wurde ca. 160 nach Christus Angelegt und gegen 260 n. Chr. von seinen Bewohnern verlassen.


Das Römermuseum präsentiert Funde aus Osterburken und der Region und informiert über die Römer am Limes. Weiter geht die Tagesfahrt durch das Bauland (Ursprung des Grünkerns) in unsere Heimatstadt Walldürn. Bei der Stadtführung durch den historischen Stadtkern und die bezaubernde Basilika mit der Wallfahrt „Zum Heiligen Blut“ wird Ihnen das Leben der
Odenwälder beschaulich näher gebracht.


Zur Mittagseinkehr fahren Sie hinaus ins Grüne in den idyllisch gelegenen Ortsteil Reinhardsachsen. Im Hotel erwarten Sie Schmankerln aus der Region. Am Nachmittag fahren wir über die deutsche Limesstraße hinab ins malerische Maintal. Wir besuchen Miltenberg, die Perle am Main.


Beim Rundgang durch die historische Altstadt mit ihren vielen kleinen Winkeln und Gassen, mit den prächtigen Bauten werden Sie ins Staunen kommen. Eine kleine Mainschifffahrt führt vorbei an roten Bundsandsteinfelsen, steilen Weinbergen und einer artenberaubenden Natur.

Wertheim, Miltenberg, Brauereibesichtigung

Ihr Tagesausgangspunkt ist das historische Städtchen Wertheim an der Taubermündung. Bei einem Rundgang mit Stadtführung durch die engen romantischen Gässchen kommen Sie garantiert ins Träumen. Wertheim ist die Stadt des Glases im Odenwald – wer möchte kann im Glasmuseum den Glasbläsern über die Schulter schauen. Es ist Zeit zur freien Verfügung eingeplant.


Weiterfahrt über die Wertheimer Höhe durch das romantische Kaltenbachtal bis nach Reinhardsachsen – ein idyllischer Ortsteil von Walldürn. Dort erwartet Sie ein Mittagsimbiss von Herzhaft bis Süß im Hotel Frankenbrunnen.


Am Nachmittag fahren wir hinab ins malerische Maintal. Wir besuchen Miltenberg, die Perle am Main. Beim Rundgang durch die historische Altstadt mit ihren vielen kleinen Winkeln und Gässchen, mit den prächtigen Bauten werden Sie ins Staunen kommen. Den Tag lassen wir mit einer Besichtigung
der regionalen Brauerei „Faust“ mit Verkostung und Weißwurstessen gesellig ausklingen.

Vom Neckar in den Odenwald

Unsere Kreisstadt Mosbach lädt mit alten Fachwerkhäusern sowie pompösen Buntsandsteinbauten zum Verweilen ein. Durch das Elztal fahren Sie entlang der B27 bis nach Eberstadt kurz vor Buchen. Dort besichtigen Sie die Tropfsteinhöhle, eine atemberaubende geologische Schönheit, die per Zufall im Muschelkalksteinbruch entdeckt wurde. Sie ist mühelos begehbare und schlängelt sich 600 Meter durch unterirdische Kalkformationen.
Im Hotel Frankenbrunnen machen Sie zur Kaffeezeit einen kurzen Zwischenstopp – ein großes Kuchenbuffet lädt zum Naschen ein.

Am Nachmittag besuchen Sie das verrückte Teekannen Museum im bayrischen
Städtchen Amorbach. Haben Sie schon einmal Teekannen in Form eines Bügelbrettes, VW-Käfers oder markanten Gebäuden wie dem Big Ben gesehen? - Nein, dann nichts Wie rein ins Museum Mutter. Bestaunen Sie über 1000 verschiedene Teekannen, sowie eine Pepsi-Ausstellung und weitere verrückte Sachen.


Ein geselliger Abend im Festsaal Tenne beim
Spezialitätenbuffet der „Fränkische Braumeisterpfanne“ und
Live-Musik rundet Ihren Ausflug ab.

Tauber trifft auf Main

Erleben Sie die Vielfalt und Einzigartigkeit von Stadt, Kultur, Kunst und Geschichte. Kommen Sie mit auf eine einmalige Reise in die Gegensätze von altertümlicher Stadt und moderner Einkaufsstadt. Ihr erstes Ausflugsziel das Outlet-Shopping-Center „Wertheim Village“ lädt zum Bummel in südländischem Flair ein. Über 80 tolle Boutiquen mit tolle Marken vom Porzellan bis hin zur Kleidung findet man in der Einkaufsstadt.


Im Anschluss erfolgt nach einer kurzen Busfahrt eine Führung durch den historischen Stadtkern von Werteheim an der Taubermündung. Hier mündet die Tauber in den Main. Wertheim ist die Stadt des Glases im Odenwald. Das Glasmuseum mit Glasbläserei lädt zu einem Besuch ein.
Weiter geht die Fahrt über den Wertheimer Höhenrücken durch das idyllische Kaltenbachtal in das kleine beschauliche Örtchen Reinhardsachsen (Ortsteil von Walldürn). Im Hotel lassen Sie sich den Kaffee und Kuchen schmecken. Anschließend erkunden wir das Odenwälder Freilandmuseum im Nachbarort Gottersdorf direkt am See gelegen. Gerne können Sie auch über die Anhöhe
mit einem wundervollen Blick über das Madonnenländchen nach Gottersdorf Wandern (ca. 3 km bis zum Museum).


Bevor es wieder Richtung Heimat geht genießen Sie in unserem besonderen Festsaal „Tenne“ eine einzigartige Spezialität des Hauses „Die Fränkische Braumeisterpfanne“ ein Abriss der typisch fränkisch, badischen Küche in Form eines warmen Buffets. Bei Musik und Tanz lassen wir den Tag genussvoll ausklingen.